Januar 2012

Liebe Pferdefreunde,
nun ist  der Winter in Rumänien eingezogen. Es wird jetzt von Tag zu Tag kälter.
Dank der guten Sachspenden konnten wir viele hunderte Pferde mit Thermodecken versorgen.
Somit kann die eingesparte Körperenergie Leben retten. Leider sind im letzten Winter zahlreiche Pferde erfroren. In der ersten Februarwoche werden Markus Raabe und Tiffany Hild in Iasi bei Dr. Ursache eintreffen um eine weitere Lieferung Sachspenden, sowie notwendige Medikamente zu überbringen. Außerdem werden die beiden eine Woche lang Pferde kontrollieren und medizinisch tätig sein.
Der neue Förderbrief wird mitte März erscheinen und unter anderem auch darüber berichten.

Herzlichst,
Ihr Ralf Schepp
- Internetbeauftragter -